Veranstaltungstermin: 08.12.2019 / 18:00 Uhr

Geboren am 28.12.1925, wächst sie in Berlin-Schöneberg auf, erlebt glückliche Zeiten mit dem Großvater auf dem Land. Als Schülerin ist sie gut und hat andere Talente: Sie beginnt die Ausbildung zur Trickfilmzeichnerin und wechselt bald auf die Schauspielschule der Ufa. Nationalsozialismus, Krieg, Arbeitsdienst, ausgebombt, evakuiert, nach kurzer Kriegsgefangenschaft Theaterproben und Aufführungen im ersten notdürftig wiedereröffneten Theater Berlins. Angebote für Film- rollen. Frühe Karriere auf Bühne und Leinwand, Hollywood, New York, sie ist ein internationaler Star, hoch gelobt und schwer verrissen in ihrer deutschen Heimat. Trotz und wegen ihrer Karrieren als Schauspielerin, Autorin und Sängerin und einem unsteten Leben, kehrt sie immer wieder in ihre Stadt zurück. Berlin und die Knef, für immer miteinander verbunden.

»Meine Arbeit soll mein Mythos sein« sagte sie über sich selbst. Maila Barthel und Frank Augustin gehen der Wirkung dieser vielseitig talentierten Künstlerin nach. Ihre Direktheit, scharfe Beobachtungsgabe, Melancholie und Zerrissenheit, Eifersucht, ihr Rebellentum, Ehrgeiz und Fleiß – und ihre Zivilcourage als Frau, Künstlerin und Person des öffentlichen Lebens bilden den Mythos, der bis heute lebt und weiter ausstrahlt.

Map should be displayed here ...
Direkt in der Altstadt Spandau!

Kontaktdaten

Breite Str. 23, 13597 Berlin

Telefon +4930 3333095

info@brose-juwelier.de

Öffnungszeiten 

9:30 – 19:00 Uhr Mo – Fr

9:30 – 18:00 Uhr Advents Samstage

13:00 - 18:00 Uhr an 2. & 4. Advent