Veranstaltungstermin: 15.11.2019 / 20:00 Uhr

Sie war attraktiv, hatte ein untrügliches Gespür für das Geniale und übte eine starke Anziehungskraft auf die Männer ihrer Zeit aus. Sie lernte Griechisch, hat- te mit 20 Jahren Platon und Nietzsche gelesen und übersetzte später die Kirchenväter. Ihr Hauptinteresse galt der Musik: sie sang, spielte Klavier, komponierte (mehr als 100 Lieder, einige Instrumentalstücke, einen Opernentwurf) und wollte eigentlich Dirigentin werden.

Alma war Muse und Inspirationsquelle, hatte leiden- schaftliche Affären mit Gustav Klimt und Oskar Kokosch- ka und war mit Gustav Mahler, Walter Gropius und Franz Werfel verheiratet.

In ihrem Leben spiegelte sich europäische Kulturge- schichte eines halben Jahrhunderts, und Alma nahm auf ihre Weise den Europäischen Einigungsgedanken voraus, denn was Nation, Religion oder soziale Herkunft betraf war sie völlig vorurteilslos und in ihrem rigorosen Lebensanspruch erscheint sie uns sehr modern.

Map should be displayed here ...
Direkt in der Altstadt Spandau!

Kontaktdaten

Breite Str. 23, 13597 Berlin

Telefon +4930 3333095

info@brose-juwelier.de

Öffnungszeiten 

9:30 – 19:00 Uhr Mo – Fr

9:30 – 16:00 Uhr Sa (NEUE ÖFFNUNGSZEITEN)

13:00 - 18:00 Uhr an Verkaufsoffenen Sonntagen