Veranstaltungstermin: 07.09.2019 / 20:00 Uhr

1918-1933 war eine der markantesten Perioden der Kulturgeschichte, besonders in Berlin mit seinem vul­kanisch aktiven Leben. In den drei Jahren nach dem Ende des ersten Weltkriegs entstanden in Deutsch­land über 200 Kabarett-Theater, davon 38 allein in Berlin. 

In »Kann denn Liebe Sünde sein?« begegnen uns die Stars Marlene Dietrich, Zarah Leander oder Lotte Lenya, die die unvergesslichen Lieder von Brecht und Weill, von Friedrich Hollaender und von Werner Richard Heymann. Wir hören Lieder wie »Ich bin von Kopf bis Fuß, Ich küsse Ihre Hand, Madame, Schöner Gigolo, Armer Gigolo, Die Seeräuber Jenny, Lili Marleen« und natürlich Zarah Leanders Dauerbrenner »Kann denn Liebe Sünde sein?«. Wir begrüßen elegante Herren und Freudenmädchen aus allen sozialen Kreisen. Wir besuchen die großen Partys und hören den geheimen Treffpunkten des »Dritten Geschlechts«. Am Ende erle­ben wir (fast) alles zu Grunde gehen. 

Mads Elung-Jensen, Gesang und Tal Balshai, Klavier.

Map should be displayed here ...
Direkt in der Altstadt Spandau!

Kontaktdaten

Breite Str. 23, 13597 Berlin

Telefon +4930 3333095

info@brose-juwelier.de

Öffnungszeiten 

9:30 – 19:00 Uhr Mo – Fr

9:30 – 18:00 Uhr Sa

NÄCHSTER VERKAUFSOFFENER SONNTAG 08.09.19!

13:00 - 18:00 Uhr an Verkaufsoffenen Sonntagen